Meisterwerkstatt für Orgelbau
Elmar Krawinkel & Sohn

Orgel-Transfer Durham/England - Gackenbach

Kath. Pfarrkirche St. Bartholomäus

Orgel in der kath. Pfarrkirche St. Bartholomäus - Gackenbach
Orgel in der kath. Pfarrkirche St. Bartholomäus - GackenbachOrgel in der kath. Pfarrkirche St. Bartholomäus - Gackenbach

 

Die Orgelanlage in der Kath. Pfarrkirche St. Bartholomäus wird von zwei Orgeln geprägt, die vom Spieltisch der Nelsen/Krawinkel-Orgel gemeinsam gespielt werden können.

Das historische englisch symphonische Orgelwerk aus dem Jahre 1904 wurde von Nelsen erbaut und durch unsere Orgelwerkstatt restauriert und entsprechend im symphonischem Stil mit originalem englischem Pfeifenwerk erweitert. Die Nelsen/Krawinkel-Orgel verfĂĽgt nunmehr ĂĽber drei Manuale mit Pedal.

Von dem vierten Manual wird die Göckel-Orgel, die in den 1990er Jahren im französisch-symphonischem Stil auf der Orgelempore errichtet wurde, angesteuert.

Die Orgelanlage, die zahlreiche Orgelinteressierte bereits in ihren Bann gezogen hat, wurde von zahlreichen internationalen Orgelvirtuosen gespielt (John Scott/New York, Willibald Guggenmos/St. Gallen, Prof. Dr. Andrej Chorosinski Warschau, u. a.).

Bisher wurden zwei CD Einspielungen von Julin Bewig „Fanfaren für Orgel“ und Markus Lehnert „Orgelmusik aus England und Amerika“ aufgenommen.

Disposition der Nelsen-Orgel:

I. Man. Great Organ C-c4
1. Double Open Diapason16'
2. Open Diapason8'
3. Large Open Diapason8'
4. Small Open Diapason8'
5. Hohlflute8'
6. Dulciana8'
7. Principal4'
8. Waldflute4'
9. Twelfth2 2/3'
10. Fifteenth2'
11. Double Trumpet16'
12. Trumpet8'
13. Oboe8'
14. Clarine4'
II. Man. Swell Organ C-c4
15. Viol D'Orchestra8'
16. Open Diapason8'
17. Vox Celeste8'
18. Lieblich Gedackt8'
19. Salicet4'
20. Double Trumpet16'
21. Trumpet8'
22. Cornopean8'
23. Clarine4'
24. Tremulant
III. Man Solo Organ C-c4
25. Claribel Flute8'
26. Gamba8'
27. Celeste8'
28. Flaute traverso4'
29. Mixtur 15- 19- 22
30. Trumpet8'
31. Orchestral Oboe8'
32. Orchestral Clarinets8'
33. Tremulant8'
Pedal Organ C- f'
34. Double Open Bass32'
35. Contra Bourdon32'
36. Open Diapason16'
37. Bourdon16'
38. Open Diapason8'
39. Bass Flute8'
40. Octave4'
41. Contra Trumpet32'
42. Double Trumpet16'
43. Trumpet8'
44. Clarine4'
Couplers
45. Solo to Pedals
46. Swell to Pedals
47. Great to Pedals
48. Solo to Great
49. Swell to Great
50. Solo to Swell
51. Swell Octave
52. Swell sub Octave
53. Solo Octave
54. Solo Sub Octave

Disposition der Göckel-Orgel (kann von der Nelsen-Orgel gespielt werden):

IV. Man Grand Orgue C- a'''
55. Bourdon16'
56. Montre8'
57. Flûte harmonique8'
58. Bourdon8'
59. Prestant4'
60. Doublette2'
61. Plein jeu III-IV2'
62. Trompete8'
IV. Man. RĂ©cit C-a'''
63. Flûte harmonique8'
64. Gamba8'
65. Voix céleste8'
66. Flûte octaviante4'
67. Octavin2'
68. Cornet III
69. Basson Hautbois8'
70. Voix Humaine8'
71. Tremulant
Pedale C-f'
72. Fûte16'
73. Soubasse16'
74. Basse8'
75. Bourdon8'
76. Bombarde16'
77. Trompette8'
Accouplement
78. Grand-Pedale
79. RĂ©cit.Pedale
80. RĂ©cit-Grand
81. RĂ©cit-Grand Super
82. RĂ©cit-Grand Sub
83. RĂ©cit Super
84. RĂ©cit Sub
85. Grand Super
86. Grand Sub
Zusatzschaltungen:
87. Tuba 8' an I.
88. Tuba 8' an II,
89. Tuba 8' an III.
90. Tuba 8' an IV.
91. Tuba 8' an Pedal
92. Solo Uni Sono 0ff
93. Grand an I
94. RĂ©cit an II

Zurück zur Übersicht - Orgel-Transfer »»


Datenschutzerklärung | Impressum |     2017 © Orgelbau Krawinkel     | Sitemap | Top